Speichel und Speichelmangel – Bedeutung und Vorbeugung

Speichel genießt vollkommen zu Unrecht einen eher schlechten Ruf. Dabei leistet der im Mundraum gebildete Speichel einen wichtigen Beitrag für die Mundgesundheit, sowie eine beginnende Verdauung der gekauten Lebensmittel. Ist zu wenig Speichel vorhanden, können vom Mundgeruch bis zu Zahnstein sehr unterschiedliche Probleme auftauchen, die beweisen warum der Speichel in Zukunft mit anderen Augen betrachtet werden sollte.

Die unterschätzte Bedeutung von Speichel für einen gesunden Mund

Eine der Hauptaufgaben des Speichels im menschlichen Mund, dient der Verdauung der Lebensmittel. Im Speichel sowie im gesamten Mundraum befinden sich eine Vielzahl von Bakterien. Über den Speicher gelangen diese in die Nahrung und werden schließlich über das Verdauungsystem ausgeschieden. Dies sorgt auf natürlichem Weg dafür, dass sich die Bakterien im Mund nicht ungehindert vermehren können. Weiterhin ist der Speichel auch dafür verantwortlich durch die Speisen aufgenommene Säuren wie etwa Fruchtsäuren in frischem Obst und Säften zu neutralisieren. Würde das nicht geschehen wäre es sehr wahrscheinlich, dass die Säuren über einen längeren Zeitraum den Zahnschmelz schädigen und so zu schmerzempfindlichen Zähnen führen, da der Zahnschmelz nicht nachgebildet werden kann. Zusätzlich hilft der Speichel die Zähne mit Mineralien zu versorgen. Die Zusammensetzung des Speichels aus flüssigen und schleimigen Speichel sorgt dafür, dass diese Mineralien auf den Zähnen haften bleiben und auch die Zahnzwischenräume erreichen. Zudem hilft der Speichel dabei Wunden im Mundraum schneller abklingen zu lassen, ohne dass sich diese durch die im Mundraum befindlichen Bakterien entzünden. Dafür ist es jedoch wichtig, dass sich diese nicht vermehren können und dadurch das Risiko einer Infektion begünstigen.

Tipps um einem Speichelmangel im Mund sinnvoll vorzubeugen oder zu behandeln

Viele Probleme im Mundraum lassen sich auf zu wenig Speichel zurückführen. Dazu zählen zum Beispiel Infektionen oder auch Mundgeruch. Damit dies nicht passiert gilt es zuerst medizinische Gründe für den Speichelmangel bei einem Arzt abklären zu lassen. Wertvolle Tipps hält bei der Behandlung auch der Zahnarzt bereit, welcher mit diesem Problem aus seiner Berufspraxis vertraut ist und in der Regel problemlos weiterhelfen kann. Um bereits im Vorfeld etwas unternehmen zu können hilft es zum Beispiel mindestens 1,5 Liter pro Tag zu trinken. Bei einer Dehydrierung lässt als erstes der Speichelfluss nach, da die Flüssigkeit zuerst für das Blut und die inneren Organe benötigt wird. Ein Indiz für zu wenig Speichel können auch trockene Lippen sein. Zu wenig Speichel kann ebenfalls durch die Atmung durch den Mund verursacht werden. Bei grippalen Infekten und Schnupfen ist es daher wichtig, so viel zu trinken, um den Flüssigkeitsverlust durch Fieber und Schnupfen auszugleichen. Eine Sofortmaßnahme für mehr Speichel ist das Kauen von Kaugummi, welches den Verdauungsapparat in Gang setzt und so zu mehr Speichel führt.

Fazit: Speichel ist besser als sein Ruf

Speichel ist aufgrund seiner Vielzahl an positiven Eigenschaften sehr viel besser als sein Ruf. Ein Mangel an Speichel sollte daher sehr ernst genommen werden, um keine negativen Folgen in Kauf nehmen zu müssen. Von ausreichendem Trinken bis zum Kauen von Kaugummi kann bei einem anhaltenden Speichelmangel auch der Zahnarzt eine wichtige Hilfe sein, um sich weiterhin über einen gesunden Mund und schöne Zähne freuen zu können.

Gerade Zähne und ein schönes Lachen durch Veneers – Lesen Sie jetzt mehr

Für ein makelloses Lächeln, egal ob leicht schiefe, verfärbte oder unregelmäßig stehende Zähne: Mit Veneers lachen Sie noch lieber und öfter! Veneers sind hauchdünne Keramikschalen für Ihre Zähne. Mit Veneers erzeugen wir gerade und schöne Zähne für unsere Patienten. Wir informieren und beraten Sie auch in Hamburg, Berlin, DüsseldorfStuttgart und München! Lesen Sie hier mehr über Veneers.


 

Kontakt und Beratungstermine

Erste Fragen & Terminvereinbarung
+49 (0) 221 - 259 261 38

Allgemeine Anfragen
info@myveneers.de

Online Anfragen
Kontaktformular