Parodontitis Forschung – Speicheltest soll in Zukunft eine frühzeitige Auskunft geben

An der Pulymouth University wird derzeit eifrig geforscht und versucht einen schnellen Speicheltest zu entwickeln, der direkte Aussagen über eine mögliche Parodontitiserkrankung geben soll. In ihren Forschungen werden die Wissenschaftler vom Oral and Dental Research Trust finanziell gefördert.

Kaum Möglichkeiten Parodontitis frühzeitig zu erkennen

Der jetzige Stand der Medizin bietet nur sehr limitierte Möglichkeiten, Parodontitis frühzeitig zu erkennen. Zurzeit erfordert die Erkennung von Parodontitis einen Besuch beim Zahnarzt und kann nur von ihm diagnostiziert werden. Der neue Test soll auch einfach von zu Hause über das Parodontitisrisiko informieren. Die Wissenschaftler der Plymouth University versuchen einen verlässlichen Test zu entwickeln, der bestenfalls freiverkäuflich und für jedermann zu erwerben ist. Durch diesen Test sollen anhand des Speichels in kürzester Zeit Zahnfleischerkrankungen erkannt werden.
Wir drücken die Daumen!

Autorin: Pelin

Forschung, Studien und Daten

Möchten Sie mehr zu aktuellen Studien lesen? Erfahren Sie, wie Forscher in den USA die Zahnfleischrettung ohne Transplantation ermöglicht haben. Lesen Sie auch von einer Göttinger Studie, die das Wechseln der Zahnbürste in der Grippezeit als besonders wichtig erklärt hat. Oder erfahren Sie, wieso Kokosöl gegen Karies und Zahnstein hilft.


 

Kontakt und Beratungstermine

Erste Fragen & Terminvereinbarung
+49 (0) 221 - 259 261 38

Allgemeine Anfragen
info@myveneers.de

Online Anfragen
Kontaktformular