Empfindliche Zähne – Milchprodukte stärken die Zähne

Wer häufig in den Genuss säurehaltiger Nahrungsmittel kommt und seine Zähne einer dauerhaften Säureeinwirkung aussetzt, hat ein hohes Risiko für Zahnerosionen. Zahnerosionen sind der Zahnhartsubstanzverlust aufgrund von Säureeinwirkung.

Empfindliche Zähne – Vorsicht vor säurehaltigen Nahrungsmitteln

Das empfindliche Zahnbein ist zu seinem Schutz umgeben von einer Schicht Zahnschmelz, welches als die härteste Substanz des menschlichen Körpers gilt. Dieser kann nach Abtrag nicht mehr vom Körper wieder aufgebaut werden. Im Ganzen gefährdet der Verlust von Zahnschmelz das Zahnbein und lässt den Zahn zudem gelblicher erscheinen, da unter der immer dünner werdenden Schmelzschicht das gelbliche Dentin durchschimmert. Wenn die Zähne zu Erosionen neigen oder der Schmelz schon geschädigt ist, sollte Säurehaltiges gemieden oder mit kalziumhaltigen Nahrungsmitteln kombiniert werden, rät die KZV Rheinland-Pfalz. Eine ausgleichende Wirkung gegen die Säure haben Milchprodukte wie Quark, Joghurt, Käse oder Milch. Der Verzehr von Milchprodukten nach dem Konsum säurehaltiger Substanzen, wirkt dem Mineralverlust durch die Säure entgegen.

Zähneputzen direkt nach dem Essen vermeiden

Auch das Kauen eines Kaugummis ist nach einer säurehaltigen Mahlzeit hilfreich für die Zähne, da das Kaugummikauen den Speichelfluss anregt und den Speichel in seiner neutralisierenden Funktion unterstützt. Außerdem sollten die Zähne nicht direkt nach dem Verzehr von Säurehaltigem geputzt werden, da ansonsten die Gefahr besteht, dass die Säure auf der Zahnoberfläche durch die Borsten der Zahnbürste in die Zahnhartsubstanz eingearbeitet wird und den bereits „mürbe“ gewordenen Zahnschmelz abträgt. Besser ist es, den Mund mit Wasser auszuspülen und sich mit dem Zähneputzen noch eine Weile zu gedulden.

Autorin: Pelin

Mehr zur Zahngesundheit

Lesen Sie auch unsere Ratschläge zur Zahnpflege!

 


 

Kontakt und Beratungstermine

Erste Fragen & Terminvereinbarung
+49 (0) 221 - 259 261 38

Allgemeine Anfragen
info@myveneers.de

Online Anfragen
Kontaktformular