Aufhellung durch Bleaching? – Weiße Zähne, ein Symbol für Attraktivität

Weiße Zähne symbolisieren Attraktivität, Vitalität, Jugendlichkeit, Reinheit, Dynamik und somit Erfolg. Ein strahlend weißes und dennoch natürliches Lächeln ist das A und O und so erfreut sich das Aufhellen der Zähne weiterhin zunehmender Beliebtheit.

Dass heute jeder gerne ein strahlendes weißes Lächeln hätte, ist eindeutig, aber stellt sich nur immer noch die Frage nach dem Aufwand, dieses zu erlangen. Bleibt es im Rahmen, wenn wir unsere Zähne bleachen lassen oder leben wir über unseren Verhältnissen geblendet und verführt von dem Schönheitswahn in Hollywood?

Wann ist ein Bleaching sinnvoll?

Indikationen für ein Zahnbleaching sind die Vorbehandlung vor einer geplanten Sanierung mit Keramikinlays-/ Teilkronen oder vor der Versorgung der Frontzähne mit Veneers, aber auch allein der Patientenwunsch nach weißeren Zähnen bei einer nicht im eigentlichen Sinne behandlungsbedürftigen Zahnreihe als „ästhetisches finish“ rechtfertigt ein Bleaching.

Da bei richtiger Durchführung des Bleachings durch das Team von MYVeneers keine langfristigen Nebenwirkungen zu befürchten sind, erübrigt sich auch die Frage, ob es noch zu früh für ein Bleaching sei. Wenn der Patientenwunsch besteht, gibt es keinerlei Gründe, die aus medizinischer Sicht gegen ein Bleaching sprechen. Tuna&Baysal stehen Ihnen bei Unsicherheiten für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

 

Zahnverfärbungen und Zahnaufhellungen

Erfahren Sie alles rund um das Thema Bleaching!

Autorin: Pelin


 

Kontakt und Beratungstermine

Erste Fragen & Terminvereinbarung
+49 (0) 221 - 259 261 38

Allgemeine Anfragen
info@myveneers.de

Online Anfragen
Kontaktformular