Beiträge

Was mache ich mit einem Loch im Zahn | MYV Folge #8

In der neusten Folge von MYVeneers erklärt Dr. Tuna geht es um das Thema „Was mache ich mit einem Loch im Zahn?“. Frau Dr. Tuna erklärt, wieso ein Loch nicht gleich bedeuten muss, dass der Zahn gezogen werden muss und welche Möglichkeiten es bei der Zahnerhaltung gibt! Übrigens: In der letzten Folge Wann & wie oft muss ich zum Zahnarzt? gibt unser Zahnprofi Tipps zu den optimalen Regelmäßigkeiten bei Zahnarztterminen. Möchten Sie jede Woche noch mehr Tipps zum Thema Zahnpflege, Mundhygiene und alles rund um das Thema Zähne erfahren? Dann abonnieren Sie uns jetzt auf Youtube: MYVeneers. Weiterlesen

Sind Weisheitszähne wichtig oder müssen sie entfernt werden?

Bei den Weisheitszähnen handelt es sich genau genommen um ein Relikt aus Zeiten, in denen die Menschen eine höhere Kaukraft zum Zerteilen der Nahrung benötigt haben. In der heutigen Zeit haben die Weisheitszähne keine Funktion mehr und müssen häufig gezogen werden, da es durch Sie zu Zahnfehlstellungen kommt oder schlicht weg der Platz im Ober- und Unterkiefer fehlt, damit die Zähne normal wachsen können, um ihre Position im Gebiss einzunehmen. Daher behalten Zahnärzte die Weisheitszähne immer genau im Auge, denn dies kann den Patienten zum Teil sehr schmerzhafte Schwierigkeiten mit diesen Backenzähnen ersparen. Weiterlesen

Zahnversiegelung – eine Kunststoffschicht zum Schutz vor Erkrankungen

Die Zahnversieglung ist ein Prozess in der Zahnmedizin, welcher vor allem bei Kindern und Jugendlichen durchgeführt wird, um die bleibenden Zähne zu schützen und dauerhaft zu erhalten. Doch auch Erwachsene können von dieser Art der Behandlung profitieren, wenn bei ihnen bereits öfter, trotz guter Zahnpflege Karies aufgetreten ist.  Weiterlesen

Karies Vorsorge: Zartbitterschokolade als Schutz der Zähne

Neuste Untersuchungen haben ergeben, dass dunkle Schokolade eine bitter schmeckende Substanz mit dem Namen „Tannin“ enthält. Dieser Wirkstoff soll nun Karies vorbeugen. In diesem Blog erklären wir Ihnen, wie ein Wohlfühl-Snack gut für die Zähne sein kann. Weiterlesen

Zahnzwischenraum-Reinigung: Schutz vor Karies und Paradontitis

Um eine gute Mundhygiene zu gewährleisten und Erkrankungen des Mundraums vorzubeugen ist es wichtig, dass nicht nur darauf geachtet wird regelmäßig die Zähne zu putzen und dabei die richtige Technik zu verwenden, sondern auch, dass an die Zahnzwischenraum-Reinigung gedacht wird. Denn in den Zahnzwischenräumen können sich Essensreste ansammeln, welche neben unangenehmen Begleiterscheinungen wie Mundgeruch, auch zu Karies und Parodontitis führen können. Daher ist es wichtig die verschiedenen Helfer zum Reinigen der Zahnzwischenräume zu kennen und diese regelmäßig nach den Mahlzeiten zu nutzen. Weiterlesen

Zahngesundheit: Wirkung von Xylit bei der Bekämpfung von Karies

Während Xylit beim Essen oder Trinken im Gegensatz zu Zucker definitiv nicht zur Ausbreitung von Karies führt und sich damit zumindest als Zuckerersatz gut eignet, ist die unmittelbare Auswirkung bei der Verringerung von Kariesbakterien umstritten. Im Zusammenspiel mit Kaugummis zeigte die Substanz bei Untersuchungen jedenfalls positive Auswirkungen. Weiterlesen

Zahngesundheit – Auswirkungen der Nahrung auf die Zähne

Das Essen von unterschiedlicher Nahrung zeigt teilweise sowohl eine positive als auch eine negative Auswirkung auf den Schutz der Zähne. Insbesondere die Konsistenz und die Temperatur einer Mahlzeit spielen hierbei eine wichtige Rolle. Darüber hinaus gefährden ein hoher Säuregehalt des Essens und kariesfördernder Zucker die Zahngesundheit. Weiterlesen

Zahnseide: Ein wichtiges Hilfsmittel bei der Zahnreinigung und Zwischenraumpflege

Immer wieder werden wir von unserem Zahnarzt an die Wichtigkeit von Zahnseide für die optimale Zahnhygiene erinnert. Aktuell gibt es zahlreiche Diskussionen um die Wirksamkeit von Zahnseide. Die Kritik dabei bezieht sich hauptsächlich auf die Qualität der Studienlagen selbst. Diese sei unbefriedigend, die Wirksamkeit von Zahnseide nicht ausreichend durch Studien bewiesen – allerdings auch nicht widerlegt.

Weiterlesen

Studie: Kariesbakterien werden häufig von Kindern übertragen

Lange Studien der University of Alabama haben die Quelle für das Bakterium Streptococcus mutans, welches hauptsächlich für die Bildung von Karies verantwortlich ist, untersucht und das Ergebnis lässt Mütter aufatmen. Weiterlesen

Kokosöl – Studie: Wunderwaffe gegen Zahnstein und Karies?

Immer mehr gewinnen natürliche Produkte in der Kosmetikindustrie an Wichtigkeit. Unter anderem auch das Naturprodukt Kokosöl hat sich mit seiner Vielseitigkeit zu einem Trend unter den Beautybloggern entwickelt. Weiterlesen