Natürlichkeit: Die idealen Zähne für das perfekte Lächeln – Studie

Wer mit einem perfekten Lächeln glänzen will, muss vor allem darauf achten, dass die Natürlichkeit der Zähne nicht verloren geht. Darüber hinaus wurde bei Studien ermittelt, welche verschiedenen Zahneigenschaften sich ideal dazu eignen, einen positiven Eindruck zu erzeugen. Es ist jedoch auch wichtig, dass ein Mensch authentisch lacht und die Zähne zur eigenen Persönlichkeit passen.

Natürlichkeit und beste Maße für das perfekte Lächeln

In Kalifornien haben Forscher an der Loma-Linda-Universität die Bedeutung der Zähne für die Erzeugung eines perfekten Lächelns untersucht. Die Wissenschaftler stellten unter der Leitung des Experten Dr. Nicholas Davis fest, dass die Zahnfarbe hierfür nicht alleine entscheidend ist. Stattdessen sind relativ weiße Zähne nur einer von zahlreichen Faktoren, die für ein perfektes Lächeln zusammenwirken müssen. Neben der Farbe sind auch die Größe und die Form aller Einzelteile im Gebiss entscheidend. Eine weiße Zahnfarbe, die andere Menschen fast sprichwörtlich blendet und darum äußerst künstlich aussieht, stellt laut der US-amerikanischen Studie keineswegs den Schlüssel zu einem beeindruckenden Lächeln dar. Weil die Farbe der Zähne immer zuerst auffällt, macht sich ein unnatürlich aussehender Weißton dementsprechend negativ bemerkbar. Wer sein Gebiss zu oft bleichen lässt, nimmt dadurch dem eigenen Lächeln die Natürlichkeit. Im Optimalfall sind Zähne so weiß wie der Augapfel. Somit ergänzen sich die Augen und das Gebiss ideal, womit eine Voraussetzung für das perfekte Lächeln erfüllt ist. Zu helle Zähne erzeugen stattdessen eine zu dominante Wirkung. Nebenbei ist es aus optischen Gründen ratsam, möglichst wenig Zahnfleisch zu zeigen.

Dr. Davis und sein Team haben bei ihren Nachforschungen optimale Maße für das beste Lächeln gefunden. Demnach muss der Mund im Vergleich zum Gesicht mindestens halb so breit sein und darüber hinaus über symmetrisch geformte Lippen verfügen. Zudem ist es entscheidend, dass die oberen Zähne dominanter als der untere Teil von einem Gebiss wirken. Bei einem perfekten Lächeln sind nur gerade Zahnreihen ohne Brücken, Kronen oder Füllungen zu sehen. Darüber hinaus gelten für die unterschiedlichen Zahnarten bestimmte Idealmaße. Das Verhältnis der Breite zur Länge liegt bei den Schneidezähnen laut den US-amerikanischen Zahn-Wissenschaftlern im Idealfall ungefähr bei 80 Prozent. Eckzähne müssen im Gegensatz zu den vorderen Zähnen für ein perfektes Lächeln wiederum mindestens um ein Drittel kleiner sein. Im Vergleich zu dieser Zahnart verringern sich die Maße der nachfolgenden Vormahlzähne bei einem sehr guten Gebiss um denselben Anteil.


 

Kontakt und Beratungstermine

Schon gewusst? 100% Weiterempfehlung und Gesamtnote: 1,0 auf jameda! Deutschlands größte Arztempfehlung. Mit über 32 Empfehlungen zur Behandlung, Aufklärung, Vertrauensverhältnis, genommene Zeit und Freundlichkeit. MYVeneers - Dr. Tuna & Dr. Baysal, Ihre Experten für Veneers und schöne Zähne.

Erste Fragen & Terminvereinbarung +49 (0) 221 - 259 261 38

Allgemeine Anfragen
info@myveneers.de

Online Anfragen
Kontaktformular

 

Zusammenspiel von Kosmetik und Ästhetik für ein perfektes Lächeln

Wer ein perfektes Lächeln ausschließlich mit kosmetischen Maßnahmen erlangen möchte, erzeugt unfreiwillig einen künstlichen Eindruck, der sich nicht unbedingt sympathisch auswirkt. Aus ästhetischer Sicht ist es auch sinnvoll, mit den Zähnen die sonstigen optischen und charakterlichen Eigenschaften zu betonen. Beim perfekten Lächeln muss zum Beispiel eine relativ weiße Zahnfarbe zum rosafarbenen Zahnfleisch passen. Dadurch erreicht man ein gesundes und natürliches Erscheinungsbild. Statt des zwanghaften Bleichens ist die Rückerlangung des ursprünglichen Idealzustands von Zähnen eher erstrebenswert. Die Entfernung von größeren Makeln, zu denen unter anderem unschöne Zahnflecken zählen, gibt Menschen oft bereits die Chance, dem perfekten Lächeln sehr nahe zu kommen. Bei einer ästhetischen Zahnbehandlung muss daher nicht unbedingt ein allgemeines Ideal verfolgt werden. Wer auf das natürliche Aussehen der eigenen Zähne stolz ist, erzeugt ein authentischeres Lächeln. Die Behebung von Abnutzungserscheinungen und auffälligen Verfärbungen reicht aus diesem Grund aus. Durch die Natürlichkeit der gesunden sowie relativ makellosen Zähne fällt es lachenden Menschen häufig leichter, echt zu wirken und dabei die Sympathien von Kollegen oder Bekannten zu gewinnen.

Fazit: Perfektes Lächeln überzeugt durch Authentizität

Relativ weiße Zähne, die vor allem natürlich aussehen müssen, erzeugen aus wissenschaftlicher Sicht mit Idealmaßen ein perfektes Lächeln. Dennoch ist es am wichtigsten, dass die Zahnästhetik sich mit der Persönlichkeit ergänzt, um authentisch zu lachen.

Smile Design & Makeover – Individuell und Natürlich

Unser Lächeln steht für Offenheit und Freundschaft. Es ist gut für unsere Gesundheit, lindert Stress und steigert die Attraktivität. Wir fühlen uns automatisch zu lächelnden Menschen hingezogen. Für ein natürliches Lächeln, sollte der Charakter des Patienten berücksichtigt werden. Die Basis bildet individueller Zahnersatz, welcher auf die speziellen Bedürfnisse und Merkmale jedes einzelnen Patienten zugeschnitten ist. Lesen Sie mehr über Smile Design.


 

Kontakt und Beratungstermine

Erste Fragen & Terminvereinbarung
+49 (0) 221 - 259 261 38

Allgemeine Anfragen
info@myveneers.de

Online Anfragen
Kontaktformular